lesen

Die Adriaküste von Rimini: Gastlichkeit, Meer und Unterhaltung

Die Adriaküste von Rimini ist eines der wichtigsten Feriengebiete in Europa und im gesamten Mittelmeerraum. Das liegt vor allem daran, dass hier eine glückliche Synthese aus historischen und künstlerischen Zeugnissen einer glorreichen Vergangenheit und einer umfassenden, gut funktionierenden und hochmodernen Tourismusorganisation stattgefunden hat, die auf der ganzen Welt für ihre Effizienz, außergewöhnliche Gastlichkeit und Unterbringungskapazitäten bekannt ist. Rimini, Riccione, Bellaria Igea Marina, Cattolica und Misano Adriatico sind die Namen der Urlaubsorte, die in ganz Europa der Inbegriff von angenehmen Ferien am Meer in Verbindung mit einem reichhaltigen Unterhaltungsangebot sind. In der Provinz Rimini bieten etwa 2200 Hotels ihre Dienste an, zu denen noch die Übernachtungsmöglichkeiten in Ferienhäusern, Hostels, Agriturismi (Bauernhöfe), Apartments, Privatunterkünften und auf Campingplätzen kommen. Der Strand an der Adriaküste von Rimini wird von Jung und Alt und von den Familien wegen seiner guten Ausstattung, Serviceleistungen und Sicherheit geschätzt. Der feine Sand und das nur langsam tiefer werdende Wasser machen ihn besonders für Kinder zu einem idealen Paradies für Spaß und Spiel. Die Badenden werden von dem wachsamen und freundlichen Auge des Bademeisters überwacht. Der Strand ist so organisiert, dass es dort Sonnenschirme, Liegestühle und freie Flächen zum Sporttreiben gibt: von Boccia bis Beach Volley und Basketball gibt es dort alles. Auch Wassersport wird in vielerlei Ausprägungen angeboten: Man kann Kanu fahren, Windsurfen, Kitesurfen oder Wasserski fahren. Der neue, supermoderne Jachthafen von Rimini befriedigt auch die sehnsüchtigsten Wünsche all derjenigen, die gerne mit dem Boot hinausfahren. Doch für die Freizeitgestaltung gibt es nicht nur das Meer. Spaß haben kann man hier unendlich viel: in Sportanlagen, Diskotheken, Pubs, Cafés, bei Ausflügen in die Hügel und die mittelalterlichen Dörfchen im Hinterland und vor allem auch in dem dichten Netz von großen Vergnügungs- und Freizeitparks, in denen Erwachsene wie Kinder sich gleichermaßen amüsieren.

Anfrage Informationen